Paula und ich …

#werbung

… oder auch: Eine langjährige Freundschaft geht in die Verlängerung.

Ihr habt die Wahl und manchmal ist die Wahl auch eine – zumindest kleine – Qual. Denn gerade im Kosmetik-Dschungel gibt es eine schier nicht mehr endende Menge an Mittelchen und Cremes der verschiedensten Hersteller. Wie soll man hier den Überblick behalten ? Ich teile hier gerne meine Erfahrungen mit euch, also seid gespannt.

Ich hatte mich sehr gefreut, als mich kürzlich Paula‘s Choice kontaktiert hat. Denn diese Firma ist mir schon lange ein Begriff. Um genau zu sein kenne ich Paula‘s Choice schon seit 15 Jahren und verwende seitdem auch einige Produkte wirklich regelmässig. Damals war Paula‘s Choice in unseren Breitengraden noch eher ein Geheimtipp.

Ich wurde seinerzeit durch ein Beautyforum auf dieses Label aufmerksam. Ich habe relativ spät mit Hautunreinheiten zu kämpfen gehabt, ich hatte eine eher empfindliche Mischhaut. Dieses Problem hatte ich seinerzeit mit dem 2%igen BHA Liquid wunderbar in den Griff bekommen. Dieses Produkt benutze ich heute noch, und das täglich. Denn um die 50 stellt sich ja nun bekanntermaßen der Hormonhaushalt einer Frau so langsam aber sicher um und gelegentlich kann man dies auch an der Haut sehen.

Bevor ich hier aber nun gezielt auf die neuen Produkte im einzelnen eingehe, möchte ich unbedingt den tollen Service von Paula‘s Choice hervorheben. In einer ausführlichen telefonischen Beratung war schnell klar, welche Produkte die Richtigen für mich sind. Hier ging es zum einem um meine Hautbeschaffenheit, aber auch im meine persönlichen Vorlieben bei der Hautpflege. Ich war schon sehr gespannt auf meine Top 5. Übrigens: Wer nicht unbedingt telefonieren möchte kann alternativ eine Online-Hautanalyse machen.

Die Produkte meiner persönlichen Pflegeempfehlung stammen alle aus der Resist Anti-Aging Serie. Diese wirkt den Zeichen der Hautalterung entgegen. Falten und Linien werden mithilfe von Antioxidantien und Vitaminen geglättet. Dadurch bekommt die Haut ihre natürlich Leuchtkraft zurück und sieht jünger aus. Das tolle daran ist, hier werden verschiedene Hauttypen berücksichtigt. Leider ist es immer noch oft so, das Anti-Aging gleichzusetzen ist mit sehr reichhaltigen Cremes, während Unreinheiten direkt mit sehr öliger Haut in Verbindung gebracht werden. Es gibt selten Produkte, die diese beiden Hautprobleme in Kombination berücksichtigen.

Nun für euch meine persönliche Top 5 im Einzelnen:

Resist Perfectly Balanced Foaming Cleanser

Dies ist ein cremig-schaumiger Gesichtsreiniger mit u.a. Bisabolol, Lecithin und Hyaluronsäure, der trotz gründlicher Reinigung die natürliche Hautbarriere erhält. Ich persönlich bevorzuge eine Reinigung die mit Wasser anszuwenden ist. Von diesem Reiniger bin ich vollends überzeugt. Das cremig schäumende Waschgel reinigt die Haut perfekt, ohne diese auszutrocknen. Was ich on-top besonders toll finde, ist die Spenderflasche. Diese ist sehr praktisch in der täglichen Anwendung und weniger ist mehr. Eine kleine Menge reicht aus, um das Gesicht optimal zu reinigen. Der Reiniger wird auf die feuchte Haut aufgetragen und mit Wasser auch wieder abgenommen. Das ist schon der erste Schritt im Kampf gegen Mitesser und unreine Haut.

Resist Daily Pore-Refining Treatment 2 % BHA

Dieser tägliche Pflegeschritt (ich verwende es jeden Morgen) ist ein Peeling der besonderen Art. Denn das Pore-Refining-Treatment ist ein Peeling ohne mechanische Reibung in Form von Körnchen. Und das ist quasi mein Geheimtipp seit über einem Jahrzehnt. Ich verwende keine herkömmlichen Peelings mehr, sondern anstatt dessen 2 % BHA (Salicylsäure). Diese hat die Peeling-Eigenschaften und stimuliert das Abstoßen abgestorbener Hautzellen ohne mechanische Reibung. Was zur Folge hat, dass die Haut jünger und strahlender aussieht. Noch enthalten sind u.a. Peptide und Antioxidiantien, hautreparierend und verjüngend. Ich trage wenig davon mit einem Wattepad aus das Gesicht auf, spare hierbei die Augenpartie aus, putze mir in der Zwischenzeit die Zähne und erst dann geht es mit der nachfolgende Pflege weiter.
Wichtiger Hinweis des Herstellers: Personen mit einer Aspirin-Unverträglichkeit (Salicylsäure) sollten dieses Produkt nicht nutzen. Ansonsten gilt natürlich: Immer selbst die beiliegenden Pflegeanleitungen studieren.

Resist Omega+ Complex

Dies ist ein Serum für trockne, dehydrierte Haut und soll dieser wieder jugendliche Vitalität verleihen. Die Hauptinhaltsstoffe sind Sheabutter, Ceramide und Linolsäure. Ich persönlich verwende Seren sehr gerne. Hier muss die Mischung für mich stimmen, d.h. im Klartext: Es muss die Feuchtigkeitsversorgung und das Fettniveau im richtigen Verhältnis sein. Da ist meine Haut etwas eigensinnig.
Dieses Serum finde ich zur jetztigen Jahreszeit prima, wobei ich auch den Eindruck habe, es dürfte etwas weniger Fett zugunsten etwas mehr Feuchtigkeit sein. Abends würde es mir an manchen Tagen als Nachtpflege reichen.
Auch hier möchte ich den hygienischen Spenderflakon nicht unerwähnt lassen, das finde ich einfach toll.

Resist Super-Light Daily Wrinkle Defense Broad Spectrum SPF30

Ich nehme es mal direkt vorweg. Ich achte schon seit wirklich laaaaanger Zeit auf einen Lichtschutzfaktor in der Tagespflege. Dies ist ausserdem besonders wichtig, wenn man ein Flüssigpeeling mit BHA (siehe oben) verwendet.
Diese Tagespflege mit SPF von Paula’s Choice ist der Knaller. Die leichte Anti-Aging-Feuchtigkeitspflege ist außerdem mattierend (ohne stumpf auszusehen) und ganz leicht getönt. Diese Pflege ist zudem eine tolle Grundlage für eine Make-up und kann sogar auch auf die Augenpartie aufgetragen werden. Das ist meine persönliche absolute Neuentdeckung, ein wirklich tolles Produkt, welches meine Haut bestens versorgt und schützt.

Resist Anti-Aging Clear Skin Hydrator

Dies ist eine leichte Gel-Lotion (ebenfalls im Spenderflakon), die ich nachts über dem Serum auftrage. Hauptakteure sind hier Niacinamid, Vitamin B3, Vitamin C und Grüner Tee-Extrakt. Das Produkt spendet Feuchtigkeit, enthalt Antioxidiantien und zellkommunizierende Wirkstoffe, die Pickelmale und braune Flecken schneller verblassen lassen.
Ich stelle in der Tat fest, dass meine Haut jetzt nach gut 2 Wochen Anwendung morgens schön ebenmäßig aussieht. Mein Haut strahlt regelrecht und letztendlich ist es das was für mich zählt – und ein bisschen auch für meinen Mann…

Wie eben bereits erwähnt, ich teste diese 5 Produkte nun seit gut 2 Wochen und ich bin schon fast dankbar, dass Paula’s Choice mit dieser Anfrage auf mich zukam. Denn sonst hätte ich diese neuen tollen Produkte möglicherweise nicht kennengelernt. Deswegen wollte ich meine Erfahrungen damit auch unbedingt mit euch teilen.

Ich schminke mich meist täglich, am liebsten dezent, um in Summe den Tag über frischer auszusehen. Mit mittlerweile 50 Jahren greife ich gerne auf das ein oder andere Hilfsmittel im Bereich der dekorativen Kosmetik zurück. Ich habe aber überhaupt kein Problem damit mich auch ungeschminkt zu zeigen. Besser in eine gute Haut investieren, als eine schlechte zu kaschieren. Frau muss sich natürlich wohl fühlen in ihrer Haut und dafür bietet Paula’s Choice mit der vielfältigen Produktpalette und der tollen Beratung eine wirklich gute Basis.

“Happiest girls are the prettiest” sagte Audrey Hepburn schon ganz richtig. Es gibt natürlich viel Faktoren, die Glücklichsein begünstigen. Eine gewissen Zufriedenheit mit dem eigenen Erscheinungsbild gehört sicherlich dazu und das gilt selbstverständlich auch für das Hautbild.

Und um mit noch einem weiteren Zitat aufzuwarten, ihr habt es vielleicht oben schon auf dem ersten Bild gelesen: “Beauty begins in the moment you decide to be yourself” sagte einst Coco Chanel. Wahre Worte, wie ich finde und diese lasse ich jetzt einfach mal so im Raum stehen. Wie seht ihr das? Ich freue mich über euer Feedback in den Kommentaren.

Für weitere Infos geht es hier direkt zum kompletten Angebot und vielen Informationen von und rund um Paula’s Choice. Und wenn ihr noch mehr lesen wollt findet ihr hier weitere Tipps zum Thema Anti-Aging.

Herzlichen Dank an Paula’s Choice für die Möglichkeit zur tollen Zusammenarbeit !

Teilen oder Liken mit:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.