Ein bischen Leo…

Leo-Poncho GraffitiIch liebe Leo-Muster mit einer kleinen – aber feinen – Einschränkung: Bitte wohldosiert, in Maßen – ist meine Meinung. Ein schönes Leo-Teil gekonnt eingesetzt finde ich prima, z. Bsp. diesen wirklich tollen Leo-Poncho von gorge&us (weargorgeous.com). Der ist ein toller Eyecatcher, ist kuschelig, hat eine ganz tolle Qualität (Kaschmir und Wolle) und ist mehr als angenehm zu tragen. Natürlich auch schön ist ein Leo-Mantel, -Schuh, -Schal oder was auch immer, die Zeitschriften sind ja nicht erst seit diesem Jahr voll davon, aktuell schön zu sehen in der Oktober InStyle. Dazu gehen gut cleane Sachen, etwas mutiger darf es allerdings auch gerne sein. Ganz schlicht dazu geht ja immer, aber ich finde etwas ‘Biss’ kann da manchmal auch nicht schaden, z. Bsp. in Kombination mit einem Ringelshirt oder ähnlichem. Der Kreativität sind da fast keine Grenzen gesetzt, einfach mal ein bisschen probieren (Deswegen stehe ich ja auch hier vor einer Graffiti-Wand). Bloss bitte nicht zu viel und ich finde die einzelnen Tiere dürfen gerne unter sich bleiben: Leo mit Zebra und Schlange kombiniert. Das ist für mich der ultimative Overkill, sieht bestenfalls nach Safari aus, schlechtestenfalls nach Fasching.

Übrigens der schöne Leo-Poncho hat schon einmal die Waschmaschine von innen gesehen – natürlich im Wollwaschgang. Er hat diese in absolut gleicher Qualität wieder verlassen – ist ja auch nicht unwichtig und leider nicht immer selbstverständlich. Hier stimmt für mich also alles und mich zu überzeugen, ist wirklich nicht einfach. Ich freue mich auf die anstehende Herbst-/Wintersaison, da ich hier einen tollen Begleiter gefunden habe.

  • Brille: REIZ Germany
  • Ohrringe: Dior
  • Poncho: gorge&us
  • Bluse: Dixie Italy
  • Tasche: Louis Vuitton
  • Hose: Brax
  • Schuhe: Candice Cooper

 

Teilen oder Liken mit:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.