Jetzt bin ich aber sauer …

#werbung

… nicht ich, sondern der richtige pH-Wert der Haut durch eine stimmige Pflege.

Ansonsten gebe es zu, mit mir ist nicht zu Spaßen … Natürlich nur im übertragenen Sinn. Ich bin zu vielen Späßen bereit und kann auch ausserordentlich gut über mich selber lachen; Anlass gibt es da genug.

In manchen Bereichen bin ich allerdings ziemlich spaßbefreit. Wie z.B. bei meiner Pflege. Als Blogger/Influencer/Content Creator kann man viel ausprobieren und die Betonung liegt hier ganz klar auf “kann”. Ich persönlich wähle hier gezielt aus und höre auch auf mein Bauchgefühl. Ich bin auch kein INCI-Junkie, in meinem Abi war zwar Chemie ein wichtiger Bestandteil, aber für mich muss es einfach passen.

Daher freute es mich diese tollen Produkte aus dem Hause Dermasence testen und nun vorstellen zu können. Bei einem Beauty-Event im Sommer durfte ich die Marke bereits etwas besser kennenlernen. Ich bin Fan von klaren Linien und mag keine verschnörkelten Cream-Töpfe, verspieltes Design oder ähnliches. Die Grösse der Umverpackung bei Dermasence lässt zudem genau erahnen, was sich im Inneren befindet. Also rein optisch gesehen sind wir da schonmal genau auf einer Wellenlänge.

Kommen wir jetzt mal zu den Produkten im Einzelnen und vorab vielleicht noch ein paar Grundinformationen zu meinem Hauttyp und zu meinen Anforderungen:

Meine 50-jährige Haut ist mittlerweile ganz pflegeleicht. Das war nicht immer so: Noch vor gut 10 Jahren hatte ich mit Pickeln und Unreinheiten zu kämpfen, empfindlich war sie auch noch.
Im Sommer habe ich eine ölige Mischhaut und im Winter wird die Haut eher trockener – Feuchtigkeit ist daher immer gut. Meine Augen lieben es dagegen eher reichhaltig. AHA & BHA sind mir vertraute Grössen, Anti-Age und ein Lichtschutzfaktor in der Tagespflege machen viel Sinn und eigentlich war es das auch schon.

Ich benutze seltenst Masken (und dann gerne Vliesmasken), ab und an mal eine abendliche Ampulle und das war es an zusätzlicher Bespaßung. Da wollen wir mal nicht über die Stränge schlagen.

Nun zu den Produkten von Dermasence…

Mousse – Reinigungssschaum
Den benutze ich bereits seit dem Beauty-Event im Sommer und die erst Flasche ist nun fast aufgebraucht. Die Kombination aus Glycol- und Salizylsäure verfeinert langfristig das Hautbild, der Schaum hat einen tolle Konsistenz und trocknet meine Haut nicht aus. Der pH-Wert wird optimiert. Alles in allem eine saubere Sache – ich bin Fan. Im Anschluss verwende ich das…

Tonic – Erfrischendes Gesichtswasser
Stimmt! Es erfrischt schön nach der Hautreinigung. Hamamelis und Bisabolol, wie auch Panthenol und Allantoin pflegen und beruhigen die Haut. Das Gesichtswasser unterstützt die Wiederherstellung des natürlichen pH-Wertes der Haut, was für die nachfolgende Pflege enorm wichtig ist. Ein weitere tolle Eigenschaft ist der Drehverschluss: Durch leichtes Drehen wird oben eine kleine Öffnung frei mit der man wohldosiert das Tonic auf ein Wattepad geben kann.

Chrono retare – Anti-Aging-Serum
Ein tolles Regenerartionsserum für Gesicht, Hals und Dekolleté. Mit hervorragenden Wirkstoffen wie Olivenblattextrakt gegen die vorzeitige Hautalterung, Exotin für die Ausstrahlung und Regeneration der Haut sowie auch Hyaluronsäure zur Reduzierung der Trockenheitsfältchen. Das Serum hat die Konsinstenz eine schöne Fluids und fühlt sich einfach toll an.

Cream Rich mit LSF 15
Eine hydratisierende Tagespflege mit UV-A/UV-B-Breitbandfilter LSF 15. Enthalten sind unter ander Olivenöl, Sheabutter, Hyaluronsäure und Vitamin E. Die Creme ist jetzt für bei kälteren Temperaturen für meine Haut super. Im Sommer würde ich auf eine leichtere Variante mit einem höheren LSF umschwenken.

Chrono retare – Anti-Aging-Augenpflege
Eine regenerierende Augenpflege, die on top Augenringen und Unterlidschwellungen entgegenwirkt. Koffein wirkt abschwellend, Hyaluron sorgt für die nötige Feuchtigkeit. Diese Augenpflege hat für mich genaue die richtige Konsistenz, die empfindliche Haut im die Augen wird sehr angenehm gepflegt, sieht frisch und erholt aus, was ganz sicher nicht immer der Fall ist.

AHA Effects plus C – Intensive Fruchtsäurecreme
Hier erlebt man sprichwörtlich den AHA-Effekt. Diese tolle Nachtpflege mit 8% Glycolsäure und Vitamin C ist genau mein Ding. Diese Wirkstoffkombination verfeinert das Hautbild, regt den Kollagenaufbau an, die Hautfeuchtigkeit wird gesteigert und bietet Schutz vor freien Radikalen.

Diese Creme sollte – wenn man nicht AHA-erprobt ist – anfangs nicht jeden Abend benutzt werden. Der Augenbereich sollte in jedem Fall ausgespart werden und ein leichtes Kribbeln ist anfangs normal. Wichtige Anmerkung: Wenn man AHA nutzt sollte man tagsüber bitte unbedingt auf einen LSF achten, da die Haut lichempfindlicher wird. Diese Creme ist meine absolute Wunderwaffe, sie hält absolut was sie verspricht.

BarrioPro – Barriereaufbauende Körperemulsion
Eine tolle Köperpflege mit Sanddornfruchtfleischöl zur Regeneration der Haut. Gerade im Winter darf es bei im Bereich Körperpflege gerne etwas mehr sein.

Alle getesteten Produkte duften sehr dezent bis gar nicht, was ich sehr begrüße. Ich mag keine Gesichtspflege, die fast schon parfümartig riecht. Da bin ich eigen.
Alles in allem bin ich wirklich begeistert und absolut überzeugt von den Produkten und die Mittelchen werden ihren festen Platz in meiner Pflegeroutine finden.

Die Produkte können über Apotheken bezogen werden und dort kann man sich auch entsprechend beraten lassen, dies ist mein blog hier ja gerade nicht.

Ein wichtiger Punkt: Dermasence bietet ein unkompliziertes Pflegesystem. Anhand Farben und Symbolen ist für jeden Kunden schnell erkenntlich für welchen Hauttyp ein Produkt ist und es wird sogar auf die Fettstufen/den Lipidgehalt hingewiesen.

Ein herzliches Dankeschön an Dermasence für die tollen Produkte und die nette Zusammenarbeit.

Unabhängig davon, zum guten Schluss kommt heute mal ein Witz, denn mit Spaß fing es an und hört es hier auch auf.

Frage: „Welchen Kosmetikartikel fürs Gesicht würden Sie mir empfehlen?“
Antwort: „Eine Tüte!”

Teilen oder Liken mit:

2 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Simone,
    Deine Berichte über Pflegeprodukte sind immer sachlich, informativ und ausgesprochen ehrlich. Dafür erst einmal herzlichen Dank. Durch Dich habe ich meine perfekte Pflegeprodukte gefunden, dachte ich bis jetzt. Doch das eine oder andere Produkt dieser Linie klingt für mich interessant… Mal sehen ob ich in Versuchung komme etwas zu testen.
    Für Dich einen gemütlichen Sonntag und liebe Grüße
    EvelinWakri

    1. Liebe Evelin,
      vielen Dank für Dein Feedback. Da ich weiss, dass Du Reinigungsschäume sehr magst, wird Dir dieser hier bestimmt gefallen 🙂
      Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart & Liebe Grüsse
      Simone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.